24. Januar 2019

Einzelunterricht in Partnergruppen

„Die Lehrerin legt die Aufgaben hin, wendet sich ab und hilft dem Schüler linken. Sie lesen die Aufgaben, verstehe sie nicht und sind frustriert. Wieso sind Sie hier? Verständnislos vor den Aufgaben können Sie auch daheimsitzen.“

Zu Beginn jeder Nachhilfe stellt sich die Frage Einzel- oder Gruppennachhilfe. Dabei gibt es Aspekte, die für das eine oder andere sprechen. Diese Vor- und Nachteile können reduziert werden auf folgende Darstellung:

VorteilNachteil
EinzelnachhilfeGruppennachhilfeEinzelnachhilfeGruppennachhilfe
Gute BetreuungGünstigTeuerSchlechte Betreuung

Häufig sind Einzelnachhilfestunden äußerst teuer oder an langfristige Abonnements gebunden. Andererseits wollen Sie endlich den Notenaufschwung und dafür müssen Sie durch die Nachhilfe das Fach endlich verstehen.

Wir bieten daher das Konzept „Einzelunterricht in Partnergruppen“ an. In diesen Gruppen sitzen zwei Lernende und eine Nachhilfelehrkraft. Die Lernenden haben die Möglichkeit, an ihren Themen mit der Lehrkraft zu arbeiten, ohne überhöhte Preise und lange Abonnements zu zahlen.

Einzelunterricht in Partnergruppen
Günstig
Gute Betreuung

Niclas Bradtke

Pädagogische Leitung,

Wirtschaftspädagoge (M. Ed.)


Wir verwenden Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie dem zu.